Benutzername
Passwort
    
Passwort vergessen
Jetzt registrieren

 

Modernste Labortechnik

Professionelle Entwicklungs- und Produktionsverfahren auf dem neuesten Stand der Technik: Das realisiert Thorne in seinem hochmodernen Labor. Dort wird alles auf Identität, Reinheit und biologische Aktivität getestet, vom Rohstoff bis zum fertigen Produkt.

Und als zentraler Bestandteil des GMP-/SOP-Systems genügt das Labor mit seiner Ausstattung natürlich höchsten Ansprüchen:

• ICPS (Inductively Coupled Plasma Spectrometer)
• HPLC-Geräte (Hochdruckflüssigchromatografen) mit Serie-200-Diodenarray
• Detektoren sowie Serie-200-Fluoreszenzdetektoren
• GCMS (Gaschromatograf/Massenspektrometer)
• NIS (Near Infrared Spectrophotometer)
• Mikrobiologielabor
• Peroxidanalyse
• USP-Dissolutions-Messsystem

Strenge Produktionskriterien
Produktreinheit ist die Grundvoraussetzung für Ihren Therapieerfolg.
Deshalb lässt Thorne bei der Herstellung größte Sorgfalt walten: Separate, abgeschirmte Produktionsräume mit eigenständigem Luftfiltersystem schützen die Produkte nicht nur vor möglichen Außenlufteinflüssen, sondern auch vor einer Kreuzkontamination mit Stoffen, die zeitgleich in anderen Räumen verarbeitet werden.

Nach jedem Produktionslauf werden die verwendeten Maschinen vollständig zerlegt und Maschinenteile sowie Räume gemäß den GMP-Richtlinien gereinigt. Erst nach einer gründlichen Inspektion und Freigabe stehen Räume und Maschinen für die nächste Produktion wieder zur Verfügung.