Benutzername
Passwort
    
Passwort vergessen
Jetzt registrieren

 

Solide Forschung und Entwicklung

Die Mitarbeiter der Forschungsabteilung von Thorne beobachten die weltweiten Entwicklungen auf dem Gebiet biologischer Stoffe sehr genau und prüfen, ob die verfügbare wissenschaftliche Literatur ausreichend fundiert und überzeugend ist. Erst dann entscheiden sie über eigene Analysen, um das Potenzial bestimmter Substanzen für ein interessantes und wirksames Präparat zu ermitteln.

Auf der Suche nach brauchbaren Stoffen und bei der Entwicklung neuer Produkte arbeitet Thorne mit namhaften Universitäten und Unternehmen zusammen. Zahlreiche Studien renommierter Einrichtungen wie der Bastyr University, der Columbia University, der University of California, der U.S. Navy, der Oregon Health Sciences University und der Tufs University beschäftigen sich mit den Nahrungsergänzungsmitteln von Thorne. Das ist Ihre Gewähr für Wirksamkeit und Verordnungssicherheit heutiger wie künftiger Produkte.

Forschung und Entwicklung lohnen sich.
Bester Beweis ist das einzigartige Produkt Meriva-SR®, das Thorne in Kooperation mit Idena S.p.A. entwickelt hat. Meriva-SR® enthält eine biologisch hochverfügbare Form von Curcumin. Durch einen innovativen, patentierten Phytosomenkomplex aus Phosphatidylcholin und dem wirksamen Gelbwurzextrakt ist ein Produkt mit überragender Resorption und Wirkung entstanden.

Aktuelle Untersuchungen bestätigen: Die Bioverfügbarkeit von Meriva-SR® übertrifft die anderer curcuminhaltiger Präparate bei Weitem. Durch Plasmauntersuchungen wurde bereits mehrfach gezeigt, dass die Fläche unter der Plasmakonzentrations-Zeitkurve (AUC) bei Meriva-SR® fünfmal größer ist als bei anderen Curcuminpräparaten.
Hinzu kommt, dass die in der gastrointestinalen Schleimhaut gemessene Curcuminkonzentration unter der von Standard-Curcuminprodukten liegt. Die somit nachweislich bessere Aufnahme und Bioverfügbarkeit des Wirkstoffs geht auf diese neuartige Phytosomenbindungs-Technologie zurück, die Thorne bei Gelbwurz-, Grüntee-, Mariendistel- und Traubenkernextrakt einsetzt.