Aktuelles

  1. Die Ernährung und das Krebsrisiko

    Die Ernährung und das Krebsrisiko

    In einer Übersicht stellte eine Gruppe internationaler Forscher die aktuellen Kenntnisse über die Beziehung zwischen der Ernährung und dem Risiko für die verschiedenen Krebskrankheiten vor. Zu den wichtigsten Faktoren gehören Übergewicht und der Alkoholkonsum.

    mehr lesen »
  2. Mehr Ballaststoffe bei Divertikelkrankheit

    Mehr Ballaststoffe bei Divertikelkrankheit

    Divertikel entstehen bei vielen Menschen im Lauf des Lebens in der Darmwand. Sie können schmerzhafte Entzündungen auslösen, denen mit einer ballaststoffreichen Ernährung vorgebeugt werden kann.

    mehr lesen »
  3. Intervallfasten beim metabolischen Syndrom

    Intervallfasten beim metabolischen Syndrom

    In einer kleinen Studie an Patienten mit dem metabolischen Syndrom konnte ein Intervallfasten mit begrenzter täglicher Nahrungsaufnahme an 10 Stunden viele Symptome des metabolischen Syndroms verbessern.

    mehr lesen »
  4. Die Versorgung mit Vitamin D in Deutschland

    Die Versorgung mit Vitamin D in Deutschland

    Defizite an Vitamin D sind weltweit sehr verbreitet. Ein Forscherteam der Universität Homburg analysierte die Versorgung in Deutschland und empfiehlt, Strategien zu entwickeln, um Defizite an Vitamin D besser zu vermeiden.

    mehr lesen »
  5. Neue Veganer − wie schnell sinkt das Vitamin B12?

    Neue Veganer − wie schnell sinkt das Vitamin B12?

    Veganer haben durch ihre rein pflanzliche Ernährung ohne Milchprodukte ein erhöhtes Risiko für Defizite an einigen Mikro-Nährstoffen. Das betrifft vor allem Vitamin B12 (Cobalamin). Forscher prüften bei neuen Veganern, wie sich die veränderte Ernährung auf typische Biomarker auswirkt.

    mehr lesen »
  6. Vitamin D beim Müdigkeitssyndrom

    Vitamin D beim Müdigkeitssyndrom

    Wenn Müdigkeit über eine längere Zeit anhält, spricht man von Fatigue oder dem Müdigkeitssyndrom. Sie tritt häufiger infolge von schwereren Krankheiten, aber auch bei älteren Menschen zum Teil ohne erkennbare Gründe auf. Oft wird dann auch ein Mangel an Vitamin D festgestellt.

    mehr lesen »
CentroSan © 2018. All rights reserved.